Mac- und iPhone- Kurse für Blinde und Sehbehinderte seit 2010


Herzlich willkommen beim Sprechenden Apfel !  

Hier erfahren sie alles über unsere Kursangebote rund um Apple-Computer, iPhone, iPad und iPod Touch für Blinde und Sehbehinderte.

Gerne geben wir auch eine Einzelschulung bei Ihnen zu Hause oder in Freiburg, rufen Sie uns einfach an !

Telefon: 0761-45 39 468, E-Mail: info@zumsprechendenapfel.de



NEUE KURSTERMINE:


Wir planen noch .....

Die Termine für Sommer/Herbst 2014 werden in Kürze veröffentlicht.

Fragen Sie uns  an, wenn Sie Interesse an einem Kurs in Ihrer Nähe haben!


Bisherige Kurse :

Hamburg, Berlin, Freiburg, Köln, München, Frankfurt, Hannover, Osnabrück



Samstag, 24. August 2013, 10-17 Uhr:

iPhone & iPad für Blinde und Sehbehinderte - Fortgeschrittenenkurs! . Die Bedienung des iPhones mit den VoiceOver-Gesten wird vorausgesetzt.

Schwerpunkte: Textverarbeitung, Recording und Musikproduktion, Navigation


Sonntag, 25. August 2013, 10-17 Uhr :

Mac-Computer  für Blinde und Sehbehinderte  (Basiskurs)


Kursort: DBSV, Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.

Rungestraße 19
10179 Berlin

Kosten: pro Kurs 180 € (beide Kurse zusammen 320 €)

TeilnehmerInnenzahl: 4-7 TeilnehmerInnen

Leihgerät: iPhone-Kurs 25.-€/Mac-Kurs 45.- € , bitte unbedingt anmelden, da nur eine begrenzte Anzahl an Geräten zur Verfügung steht.



Das Dozententeam:

Jens Gebel (Musiker, Tontechniker und Produzent, blind)

Veronica Reiff (Dipl. Mus. Päd., sehend)


Infos und Anmeldung:

Veronica Reiff und Jens Gebel, Marie-Curie-Str.3, 79100 Freiburg

Tel. 0761-45 39 468, E-Mail: info@zumsprechendenapfel.de


Zu den Kursen:

Jeder aktuelle Apple-Computer sowie die mobilen Geräte iPhone & iPad verfügen über eine hervorragende Sprachausgabe namens „VoiceOver“ in über 30 Sprachen. Ausserdem enthalten alle Geräte hochwertige Bildschirme und eine konfigurierbare Zoomfunktion.

Apple hat mit iPhone, iPad und iPod Touch die Computerwelt für Blinde und Sehbehinderte revolutioniert: Touchscreens sind hör- und bedienbar. Unübersichtliche Programme sind durch die Reduktion auf iPhone-Apps besser erfassbar.

Mac-Computer, iPhone oder iPad und VoiceOver/Zoom bieten Blinden und Sehbehinderten ungeahnte Möglichkeiten - ein grosser Schritt in die Unabhängigkeit.

Unsere Basiskurse vermitteln  den TeilnehmerInnen das  grundlegende Verständnis für die Geräte Programme und  die Fähigkeit, diese eigenständig zu bedienen.

Kurs 1 :

iPhone &  iPad für Blinde und Sehbehinderte (Basiskurs)


Was kommt heute im Fernsehen? Was koche ich heute?  Wann fährt der nächste Zug nach  ... ? Wie waren gestern die Lottozahlen? Wie lese ich Bücher, Hörbücher und PDFs?

Wie wird das Wetter morgen? Fragen über Fragen - die Antworten liegen in einem kleinen Gerät, das in jede Hosentasche passt.


Das iPhone spricht  über 30 Sprachen. Es fungiert u.a. als Sprache-zu-Text-Konverter, Navigationsgerät, Adressbuch, Diktiergerät für Notizen, E-Mails und SMS, Textverarbeitungsprogramm, E-Mail-Programm, Internetzugang,  Wörterbuch, Radio aus aller Welt und Übersetzer, Farberkennung, Fahrplaninfo und Fernsehzeitschrift, MP3-Player, Kalender, Barcodescanner mit Beschriftungsmöglichkeit, Stimmgerät, Metronom  und und und.

Es bietet einfachen Zugang zu sozialen Netzwerken.

Nicht zuletzt kann man das iPhone auch als sprachgesteuertes Telefon nutzen.

Die iPhone-Modelle 4S und 5 bringen zusätzlich eine interaktive Sprachassistentin namens „Siri“ mit. Einige der genannten Funktionen, z.Bsp. Diktieren und Versenden von SMS oder E-Mails, Erstellen von Kalendereinträgen oder Erinnerungen, Wecker und Timerfunktion und das Öffnen von Programmen sind per Sprachsteuerung möglich. Siri funktioniert nur mit Internetverbindung.



Kursinhalte:

Im Kurs werden die Möglichkeiten des iPhone & iPad aufgezeigt. Die Teilnehmenden lernen die schnelle Bedienung der Geräte mit Fingergesten und Sprachsteuerung, ausserdem beschäftigen wir uns mit ausgewählten Apps zu obigen Themen. Nach Möglichkeit werden auch individuelle Belange behandelt.


Bitte mitbringen:iPhone 3GS, 4, 4S oder 5 oder  iPad , ausserdem unbedingt einen passenden Kopfhörer oder Headset.



Kurs 2:

Samstag, 24. August 2013, 10-17 Uhr: iPhone & iPad für Blinde und Sehbehinderte - Fortgeschrittenenkurs . Die Bedienung des iPhones mit den VoiceOver-Gesten wird vorausgesetzt.

Schwerpunkte: Textverarbeitung, Recording und Musikproduktion, Navigation


Wir machen eine Sprachaufnahme, nehmen Musik auf  und erstellen daraus einen Podcast.  Als zweiten zentralen Punkt beschäftigen wir uns mit der Textverarbeitung und Cloud-Synchronisation. Der dritte Schwerpunkt sind Navigationsprogramme mit Mini-Exkursion.

Wie immer ist natürlich auch Raum für individuelle Fragen.


Kurs 3:

Mac-Computer  für Blinde und Sehbehinderte  (Basiskurs)

Die im Apple-Computer integrierte Sprachausgabe ist Bestandteil des Systems und interagiert hervorragend nicht nur mit den eingebauten, sondern auch mit vielen anderen Programmen. Dieser Kurs richtet sich an Ein- und UmsteigerInnen sowie an Interessierte, die VoiceOver einmal selbst hören und erleben wollen.


Kursinhalte:


VoiceOver: Tipps und Tricks. Einrichten und Optimieren der Sprachausgabe

Der Mac: wie ist die Bedienoberfäche aufgebaut?

Das Dock: wo sind die wichtigsten Programme?

Der Finder:  Was finde ich wo?

Mail: Wie funktioniert das E-Mail -Programm

iTunes-Mediathek: Musik, Filme, Podcasts, Hörbücher, Internetradios

Safari Webbrowser: hörend durch‘s WorldWideWeb



Das Team

Jens Gebel, von Geburt an blind, ist nicht nur ein hervorragender Musiker (E-Bass, E-Gitarre , Keyboards), sondern auch  Produzent und Tontechniker. Wenn er nicht gerade mit toktotok durch Europa tourt, produziert er im CitySound-Tonstudio eigene CDs und nimmt Musiker, Bands und Lesungen auf.

Veronica Reiff  ist Saxophonistin, Diplom-Musikpädagogin und langjährige Mac-Nutzerin. Durch die Zusammenarbeit mit Jens Gebel ist  sie aus der  Position einer Sehenden mit den Möglichkeiten von VoiceOver bestens vertraut.

Gemeinsam betreiben sie das CitySound Tonstudio in Freiburg : www.citysoundstudio.de 


Und hier noch das Kleingedruckte in Grossschrift:


Teilnahmebedingungen  Mac- und iPhone Kurse für Blinde


  1. 1. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 7.


  1. 2. Ein Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 4 statt. Bei einer geringeren Anmeldezahl kann der Kurs vom Leitungsteam  bis eine Woche  vor Kursbeginn abgesagt werden.


  1. 3. Die Kursgebühr ist zu begleichen per Überweisung bis  spätestens  10 Tage  vor Kursbeginn.


  1. 4. Von Seiten des Teilnehmers kann der Kurs bis 2 Wochen  vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden.  Bei einer kurzfristigeren Absage fallen folgende Gebühren an:


  8-14 Tage vor Kursbeginn:   50 % der Kursgebühr

  7-3 Tage vor Kursbeginn : 80 % der Kursgebühr plus Geräteleihgebühr

  weniger als 3 Tage vor Kursbeginn: 100 % der Kursgebühr plus Geräteleihgebühr


Treten Sie einen gebuchten Kurs nicht an, ohne vorher den Rücktritt zu erklären, ist der gesamte Kurspreis fällig.


  1. 5. Eine Umbuchung in einen anderen Kurs nach Absprache ist möglich.


  1. 6. Eine Mittagspause von ca einer Stunde ist eingeplant. Es besteht die Möglichkeit, gemeinsam ein nahegelegenes Restaurant aufzusuchen.



Das war alles zu den Kursen, hier kommen noch zwei interessante Links:


Das iPhone 5 Tutorial für Blinde und Sehbehinderte - „Do it Yourself“


RS2010-83 08 Besuch im Citysound-Tonstudio Freiburg.mp3



Impressum:

V.i.S.d.P:

Veronica Reiff und Jens Gebel

Marie-Curie-Str.3

79100 Freiburg








Zum sprechenden Apfel !